StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Slyven - Your livin' Dream

Nach unten 
AutorNachricht
Slyven

avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 06.06.10

BeitragThema: Slyven - Your livin' Dream   So Jun 06, 2010 8:39 pm



ÜBER DICH

NAME
Lena – auch genannt das Böse in Person gell vivi? xD

ALTER
15^^

WIE HAST DU HIERHER GEFUNDEN?
Ich habe das Vivi ausgepresst wie eine Zitrone xDD





ÜBER DEN CHARAKTER







NAME
Slyven Jensen
„Name Name Name – maaaaaahn was geht es denn euch an wie ich heiß? Einen Scheissdreck wahrscheinlich, die Hälfte von euch ist es nicht mal wehrt den Dreck vor meinen Füßen zu küssen. Aber ja so heiß ich, ach was für ein Wunder das ihr euch so was überhaupt einprägen könnt, aber ich seh es schon kommen, jeder Depp wird mir meinen Namen hinter her schreien oder an meinem, ziemlich geilen, Arsch kleben. Leider ist mein Name auch noch außergewöhnlich, sodass man ihn sich leicht einprägt. Damn, Spart es euch mich überhaupt auch noch anzusprechen, benutzt meinen Namen nicht, lasst mich in Ruhe, denn ihr seid meine Nähe nicht wert!“

ALTER
18 Jahre
„18 Ja mit diesem verdammten Alter ist man eigentlich volljährig. EIGENTLICH. Anstatt die Städte unsicher zu machen häng ich auf so einer Gottverlassnen Insel fest, wo es nicht mal STROM gibt! Die können mich alle mal, ich sollte eigentlich schon selber bestimmen dürfen wo ich hin geh und WANN! Aber nein Eltern denken sich, Scheiss auf volljährig du machst was wir wollen’. Toll echt! Was bringt es mir so alt zu sein wenn ich mich nicht so benehmen darf! Ich darf nichts tun was ein normaler 18jähriger tun würde, nein ich muss mir den Arsch auf einer ach so tollen Insel platt sitzen, Applaus Applaus, Leben leck mich am Arsch!“


GESCHLECHT
männlich
„Wehe – Wehe auch nur ein verfickter kleiner Kriecher auf dieser Welt nennt MICH weiblich! Als ob ich ne Tusse wär! Ich gehör zum starken Geschlecht, auch wenn von den Fraun immer wieder ein paar ganz ansehnliche rum laufen, aber trotzdem Ich. Bin. Eindeutig. Männlich! Jeder der etwas anderes behauptet darf sich auf ein paar fehlende Zähne gefasst machen, ihr Fürsten der Kriecher. Vielleicht gehör ich nicht zu vielen typischen Männer idealen, aber das wär auch langweilig, ich bin die Perfektion in einer besonderen neuen Gestallt, ja in mir hat die Moderne Perfektion der Männer gestallt angenommen!“


VERGANGENHEIT


Am 24.5.1992 wurde Slyven in der reichen Unternehmer Familie Jensen geboren, er war ein Kind das zu einem perfekten Elternhaus gehörte, denn von Anfang an war klar das es diesem jungen nie an etwas fehlen würde. Er wurde 2 Tage nach seiner Geburt in eine Kinderwiege gelegt die schon 10.000 Dollar ohne Matratze Kissen und so weiter dabei gewesen wäre. Die Einrichtung seines Kinderzimmers war sündhaft teuer gewesen und er trug Maßgeschneiderte Strampelanzüge und so was. Sein Spielzeug war auch immer eine Sonderanfertigung, ein Kind das das Geld in den Arsch geschoben bekam, schon von Anfang an. Er wurde schon mit zwei Jahren darauf getrimmt, dass er etwas besonderes war, dass er der Herrscher der Welt war und das man auf die herab sehen sollte, dass sie nur so arm waren weil sie zu Faul waren zu Arbeiten und sich an zu strengen, dass sie es nicht einmal wert waren seinen Blick zu spüren.

Der 24.5.2000 war sein 8.er Geburtstag, er hatte kaum Freunde und wenn dann nur welche die ebenso verzogen waren wie er es war, die auch mit dem goldenen Löffel im Mund geboren worden waren. Schon mit diesem alter war der junge vollkommen darauf geprägt, dass jeder der weniger Verdiente als seine Eltern Dreck war, dass er sich, wenn er wollte, die ganze Welt kaufen könnte, wenn er wollte, dass er das nur nicht tat wegs seinem herablassenden Mitleid tat. Mit 10 wurde er zum ersten mal zum Mädchenschwarm, kurz vor der Pubertät wurden für ihn die Mädels gerade etwas interessanter, auch wenn man mit ihnen nicht so toll spielen konnte wie mit anderen, gleichaltrigen Jungs. Er hatte immer ein Harem um sich herum, in der Schule und auch wenn er in die Stadt ging, dass die Mädchen dazu gebracht wurden von ihren Müttern war ihm damals nicht bewusst, denn diese wollten das er sich jetzt schon eine reiche Ehefrau aussuchte. Doch Shit happens!

24.5.2005 man kann nicht sagen das er sich ab diesem Datum veränderte, nein man konnte auch nicht sagen das ab dann alles schlechte begann, doch mit diesem alter wurde von dem Elternliebling ein Rebell der sich starrköpfig gegen alles wehrte das ihm nicht passte und das war wirklich ALLES. Er trieb sich mit ‚den falschen leuten’ herum, leuten mit denen er sich im kindesalter nie abgegeben hätte, doch er fand die Kriminellen älteren, anderen Jugendlichen cool. Mit dem alter wurde er immer schlimmer und hatte sogar einige Verhaftungen erleben dürfen, wo er doch immer dank einer Kaution seiner Mutter und seines Vaters heraus zu kommen. Slyven trieb sie halb in den Wahnsinn, mit Dorgendelikten, oder wenn er wieder einmal vollkommen Besoffen nach Hause kam und sein Mageninneres über einen der teuren Teppiche wieder von sich gab. Als er jedoch zwei mal hinter einander wegs starker Körperverletzung und Nötigung angezeigt wurde reichte es seinen Eltern.
2010 – Er wurde auf eine Insel geschickt um sich zu ändern, um über sich nach zu denken und vielleicht sogar seine Starrköpfigkeit einfach in normale Freundlichkeit zu ändern.



FAMILIE






VATER
Stian Jensen
„Daddy – Vater – wie auch immer, du wolltest ein Vorbild für mich sein nicht wahr? Tut mir leid ich hab mir meine eigenen Vorbilder gesucht und du warst mir scheiss egal. Mir hängt es zum Hals raus das du immer jeden versuchst zu kaufen, sogar mich versuchst du zu kaufen, vielleicht bin ich rein aus Protest so geworden wie ich jetzt bin, aber es ist mir ziemlich egal, ich genieße es so zu sein. Oh ja wie oft hast du mich eine Männliche Hure genannt, wenn ich die Fraun gewechselt hab wie andere ihre Unterwäsche, doch immer wenn ich dann auf deine Affären angespielt hab, warst du immer so extrem leise. Ja – Vater – du bist ein kleiner elender Schisser!


MUTTER
Jill Jensen
„Mutter zu dir kann ich nur sagen das du eigentlich ziemlich arm dran bist, nicht mehr und nicht weniger, denn für mich bist du nur die Frau die mich geboren hat, ebenso wie mein Vater nur mein Erzeuger ist.“

GESCHWISTER
/
„Jaja so weit kommts noch – dann macht mir vielleicht jemand den Rang als Arschloch der Familie streitig, obwohl mein geliebter Erzeuger darin auch nicht so schlecht ist!“



AUSSEHEN


Slyven ist ungefähr 1,87 oder 1,89, irgendwo dazwischen, doch er macht sich nicht viel aus seiner Größe, er liebt sich abgöttisch so wie er ist und würde das auch tun wenn er kleiner wäre. Seine Haare hat er mehr oder im Scene look, doch für ihn ist es ein eigens kreierter Look, den niemand nach machen kann, auch wenn manche es versuchen. Seine Haare sind eigentlich schwarz, Pechschwarz, doch auf der linken Seite hat er sie blond gebleicht und es kümmert ihn nicht ob man es als tuntig bezeichnet, wenn ein Mann / Junge sich die Haare färbt oder bleicht. Man kann sein Gesicht ziemlich kurz in einem Wort beschreiben, wunderschön. Er ist perfekt, sein Gesicht ist beinahe symmetrisch und einfach schön, seine helle Haut passt perfekt zu den dunklen Haaren. Auch wenn es oft verpönt ist betont der junge seine dunklen Augen mit Kajal und scheut auch sonst vor Make – up nicht zurück, wenn es nur seine Schönheit noch mehr heraushebt. Sein gesamter Körperbau ist schlank und trotzdem muskulös, er trainiert oft und viel um sich weiter zu perfektionieren, denn er weiß das wenn er aufhört an sich und seiner Selbstverliebtheit zu arbeiten ist die erlangte Schönheit bald wieder verschwunden.




CHARAKTEREIGENSCHAFTEN



- Selbstverliebt
- manchmal Aggressiv
- Starrköpfig
- Trotzig
- Willensstark
- Arschloch
- Arrogant
- Stolz
- Zynisch
- Sarkastisch
- Hang dazu Scheisse zu bauen



SONSTIGES



WIESO IST DEIN CHARA AUF DER INSEL?

Man kann sagen, dass er seinen Eltern inzwischen so zum Hals heraus gehängt, dass es sie so ankotzt das sie nicht mit ihm klar kommen, dass sie ihn auf die Insel abgeschoben haben, einerseits um ihn vorm Knast zu bewahren, andererseits um endlich ihre Ruhe zu haben. Aber da er am Tag seinen eigentlichen Abreise noch einmal einen Tag im Knast verbringen durfte, ist er erst später angekommen als die anderen ‚Bewohner’ der Insel / Besserungsanstallt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jamie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 446
Anmeldedatum : 13.03.10

BeitragThema: Re: Slyven - Your livin' Dream   So Jun 06, 2010 8:52 pm

Genehmigt!

WoB, Slyven.


_________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Slyven - Your livin' Dream
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Waca-Forum!
» THE TRIBE - The Dream Must Stay Alive im Duett
» Das Stolen Dream
» Kurzbeschreibung der Rassen (Dark-Hunter, Apolliten, Daimons, Were-Hunter,Dream-Hunter..)
» Folge 10, Ein Teil von mir (Dream Reaper)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: angenommene Charaktere-
Gehe zu: